Wir AutorInnen schicken unsere ProtagonistInnen auf die Heldenreise. Sie durchleben Höhen und Tiefen, und nicht selten sind es Teile aus unserem Leben. Wir schöpfen die Geschichten aus uns selbst. Das ist toll. Trotzdem auf so manche Erfahrung kann man getrost verzichten.
Findest du dich in den Schlagworten unten wieder?
Mit meinem Coaching kann ich dich individuell begleiten, um die kleinen Hindernisse im Leben beiseite zu räumen. Gerne erstelle ich dir ein persönliches Angebot.

Bilder der Vergangenheit

Ein Erlebnis verfolgt dich, eine Situation in der du gerne anders reagiert hättest. Damals haben dir die Worte gefehlt. Oder du hättest dir Unterstützung gewünscht? Daran lässt sich nichts mehr ändern, doch in ähnlichen Situationen kommt diese Negativerfahrung immer wieder zurück und hemmt dich. Mit einer kleinen Trancereise können wir das störende Ereignis beliebig verwandeln und ins Positive verändern.

Ressourcen stärken

Du besitzt tolle Ressourcen, um die andere dich beneiden. Trotzdem schaffst du es im entscheidenden Moment nicht, diese abzurufen: Vor kleinen Gruppen sprichst du frei und reißt alle mit; was ab einer bestimmen Zuhörerzahl plötzlich nicht mehr klappt. Gemeinsam können wir diese Ressourcen ankern und tatsächlich auf „Knopfdruck“ aktivieren. Das funktioniert auch mit Fähigkeiten, über die du noch nicht ausgeprägt verfügst.

Das hab ich mir verdient!

Genau, wer fleißig ist, darf sich auch mal etwas Schokolade gönnen. Natürlich auch, wenn es nicht so gut geklappt hat oder als Motivation zwischendurch. Und hinterher kommt der große Katzenjammer. Willst du diesem Zwang entkommen? Ein Stückchen Schoki wirklich genießen können und den Rest der Tafel einfach mal liegen lassen! Nichts leichter als das, klappt übrigens bei allen Genussmitteln.

Ziele erreichen

Du hast ein Ziel ins Auge gefasst, das noch in weiter Ferne liegt. Der Weg dorthin liegt im Dunkeln oder die Hindernisse scheinen unüberwindlich zu sein. Mit gezielten Fragen und Ressourcensuche unterstütze ich dich dabei, die einzelnen Schritte bis zum Ziel zu definieren.

Der innere Schweinehund

Wer kennt ihn nicht, den Schweinehund? Doch mit Ignorieren und Austricksen kommst du nicht weiter. Hast du einmal probiert ihm wertschätzend zu danken, seine positive Absicht zu verstehen und diese für ein gemeinsames Ziel zu nutzen? Nein? Hört sich abgedreht an? Egal, es funktioniert.

Lampenfieber

Ein bisschen Lampenfieber braucht man für den perfekten Auftritt. Alles was darüber hinausgeht, schadet der Gesundheit. Deshalb weg damit. Mit meiner Unterstützung wird deine Körpertemperatur vor dem Auftritt auf ein normales Maß senken.